Festungsfest des Historischen Vereins Rastatt am 27. August 2017

Wie jedes Jahr am letzten Sonntag im August lädt der Historische Verein zu seinem Festungsfest mit Führungen durch die Kasematten beim ehemaligen Hertel-Areal ein. Wie in den Jahren zuvor, sorgte wieder die Siedler-Gemeinschaft Rastatt – Münchfeld, in eigener Verantwortung und Regie, für das leibliche Wohl der Besucher dieses Festes.

Vielen Dank an den Festausschuss der Siedlergemeinschaft für die Organisation und den Helfern für den reibungslosen Ablauf der Bewirtung der Gäste. In diesem Jahr konnten sich hunderte von Besuchern bei sommerlichen Temperaturen auf dem Festplatz, bei den Kasematten, verweilen und diesen schönen Tag genießen. Ein Besucher, der in diesem Jahr es sich nicht nehmen lies sich der Führung durch dies Kasematten anzuschließen, war der Enkel unseres ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss. Bild und Bericht war in der Tageszeitung zu sehen.

Schreibe einen Kommentar